SCHNEEWITTCHEN TORTE

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Laura sagt:

    Liebe Trauda, lohnt sich der Aufwand mit dem Kichererbsenschnee? Wird der Boden dadurch wirklich mehr wie ein Biskuit? Ich bin mit veganen Biskuitalternativen bisher noch nie richtig glücklich geworden, daher scheint das ja ne gute Alternative zu sein. Bevor ich aber jetzt losziehe und mir Xanthan beschaffe, hätte ich gern eine qulifizierte Meinung 🙂

    • trauda sagt:

      Liebe Laura,ich finde es eine Bereicherung beim Backen. Allerdings verwende ich kein Xanthan sondern stattdessen Guakernmehl. Und es klappt hervorragend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

62 − 57 =